04:23 Uhr | 23.10.2017 Startseite | Kontakt | Impressum | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker





27.09.2017, 13:38 Uhr | Niederlausitz Aktuell Übersicht | Drucken
Michael Stübgen für EE und OSL weiter im deutschen Bundestag

Der Bundestagsageordnete Michael Stübgen (CDU) hat seinen Wahlkreis (Elbe-Elster / Oberspreewald-Lausitz II) mit 29,5 % der Stimmen gewonnen. Damit zählt er zu den insgesamt neun CDU-Direktkandidaten in ganz Brandenburg, die den Einzug in den neuen Bundestag geschafft haben.

 Im Telefoninterview wertet Stübgen das Ergebnis der Brandenburger CDU-Kandidaten als Erfolg und Ansporn. Mit Blick auf mögliche Koalitionen wünscht er sich von der SPD zumindest Gesprächsbereitschaft, hält aber das Modell „Jamaika“ trotz unterschiedlicher inhaltlicher Schwerpunkte für wahrscheinlich. Stübgen sieht seine Kernthemen im Bundestag weiter in der Europapolitik, speziell in Bezug auf regionale Herausforderungen, zum Beispiel in der Landwirtschaft, im Lausitzer Strukturwandel und im Umgang mit geschützten Tierarten (u.a. Wolf).

Link:

http://www.niederlausitz-aktuell.de/niederlausitz/68732/michael-stuebgen-fuer-ee-und-osl-weiter-im-deutschen-bundestag.html

aktualisiert von Andreas Egeresi, 27.09.2017, 13:43 Uhr


Ältere Artikel finden Sie im Archiv.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Presseschau
Landesverband Brandenburg
CDU Landesverband
Brandenburg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 Seite drucken |  Seite senden |  Kontakt |  Nach oben

0.73 sec.