05:54 Uhr | 24.02.2019 Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Inhaltsverzeichnis    
News-Ticker

01.02.2019, 12:39 Uhr | Thorsten Mattick, Landesgruppenreferent Übersicht | Drucken
BERLIN INTERN DER INFOBRIEF
- Jahreswirtschaftsbericht 2019 - Ausbildungsunterstützung - Mehr junge Leute erhalten BAföG - Arbeitsmarkt im Januar - Das ändert sich zum Februar 2019 - Bund und Länder einig: Pakt für den Rechtsstaat kommt

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde,
 
in einer feierlichen Gedenkstunde hat der Bundestag am Donnerstag der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Anlass war der 74. Jahrestag der Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz. Als Gastredner war der israelische Historiker und Holocaust-Überlebende Saul Friedländer geladen.


Auch in dieser Woche befasste sich der Bundestag wiederholt mit dem  Brexit. Denn im großen Brexit-Poker verhärten sich die Fronten weiter: Theresa May will den ausgehandelten Vertrag wieder aufschnüren, doch die EU bleibt beim "einzig möglichen Deal". Eine allseits zufriedenstellende Alternativlösung ist bislang aber nicht in Sicht. Wird der Brexit nun verschoben?

Ihr 
 
Michael Stübgen, MdB
Landesgruppenvorsitzender


Zusatzinformationen
Download: "Berlin intern der Infobrief"
 


aktualisiert von Andreas Egeresi, 07.02.2019, 12:39 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Landesverband Brandenburg
CDU Landesverband
Brandenburg
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

Datenschutzhinweis:
Die Speicherung Ihrer E-Mail Adresse für unseren Newsletter wird erst nach Ihrer expliziten Einwilligung auf der Folgeseite vorgenommen. Weitere Informationen zu unserem Newsletter finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 Seite drucken |  Kontakt |  Nach oben

0.09 sec.