09.05.2019, 10:09 Uhr | Dr. Sebastian Rick, Vorsitzender der CDU-Schradenland
Öffentliche Diskussionsrunde der CDU-Schradenland mit Prof. Dr. Werner Patzelt
Am 15. Mai 2019 lädt die CDU-Schradenland zum Thema "Zwischen Hetze und Political Correctness. Zum Zustand der deutschen Debattenkultur im Jahr 2019“, zu einer öffentlichen Diskussionsrunde mit Prof. Dr. Werner Patzelt um 18:00 Uhr in das Stadthaus nach Elsterwerda ein.
Prof. Dr. Werner Patzelt
Prof. Dr. Werner Patzelt war 27 Jahre streitbarer Politikwissenschafter an der TU Dresden und Inhaber der Professur für politische Systeme und Systemvergleich. Besonders während und nach der Flüchtlingskrise im Jahr 2015 wurde er einem breiten Publikum durch seine kritischen Einschätzungen bekannt. Er legt den Finger in die Wunden, spricht Wahrheiten ungeschönt aus, die andere schmerzen. Prof. Patzelt gelingt es dabei immer wieder, komplexe Sachverhalte in eine einfache Sprache zu übersetzen. Nicht zuletzt deswegen ist er einer der meist angefragten Politikanalytiker in der deutschen Medienlandschaft. 
An diesem Abend wird Prof. Patzelt die deutsche Debattenkultur näher unter die Lupe nehmen. Einerseits wird oftmals geklagt, dass die Meinungsfreiheit in den letzten Jahren gelitten hat und einzelne kritische Themen z.B. zur Flüchtlingspolitik nicht mehr offen angesprochen werden konnten. Anderseits bedauern viele zunehmende extremistische Einstellungen z.B. mit der pauschalen Ablehnung und Beschimpfung von Flüchtlingen. Prof. Patzelt wird u.a. in seinem Vortrag dieses Phänomenen näher betrachten und den Zustand der deutschen Debattenkultur gründlich analysieren.
Zusatzinformationen
aktualisiert von Andreas Egeresi, 09.05.2019, 15:13 Uhr

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon